folderdruck

andruck

 

folder

 

print

 

 

Exklsuiv Folder unter dem Laser. Nach knapp vier Monaten intensivster Projektentwicklung, Designprozess und Produktion geht ein wirklich sehr spannendes Projekt nun dem Ende zu. Die Grundidee war es, einen Folder zu entwickeln der eine sehr exklsuive Haptik, aber dennoch einen optisch technischen Beigeschmack enthalten soll. Im ersten Schritt des Projekts, der Entwicklungsphase, wurde über den Mehrwert (welche Aussage übermittelt werden soll), das Ziel (wer oder was damit erreicht werden soll) und dem Budget (wie viel zur Verfügung steht) debattiert. Schritt zwei war der Designprozess. Dieser Prozess fing mit den ersten Skizzen und Entwürfen an und endete mit einem abgenommenen fertigen Sujet.  Im dritten und letzten Schritt wurde das abgenommene Sujet auf einem im Designprozess festgelegten, sehr hochwertigen "Silver Pigments" Papier gedruckt. Aus Erfahrung weiß man, dass es oft nicht nur bei einem Andruck bleiben wird. Wie auch hier kam es aufgrund minimalster Farbunterschiede zu insgesamt drei Andruckterminen. Nach dem Druck ging es direkt unter den Laser, wo man den gestanzten Projektnamen erzielte. Nach der Übergabe der FOlder wurde noch ein Auftritt im Web realisiert, auf dem man mehr über das Projekt erfahren kann.